Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Dr. Petersohn

KALIUM

Normaler Preis €38,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €38,50 EUR
Grundpreis €43,95  pro  100g
inkl. MwSt.

Nahrungsergänzungsmittel mit Kalium. Kalium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.

Zutaten:

Kaliumchlorid (79,0 %), Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)), Füllstoff (mikrokristalline Cellulose).

Ohne Gentechnik, ohne Lactose, Hefe oder Farbstoffe. Glutenfrei. Lt. Gesetz ohne Konservierungsstoffe.

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

2 Kapseln enthalten:

NRV*
Kalium 600 mg
(30%)

* RM (%): Referenzmengen für die tägliche Aufnahme eines durchschnittlichen Erwachsenen nach VO (EU) 1169/2011

Inhalt pro Packung: 

120 Kapseln à 730 mg

Gesamt: 87,6 g

Verzehrempfehlung und Hinweise:

Täglich zwei Kapseln mit ausreichend Wasser verzehren.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung oder eine gesunde Lebensweise.

Das Produkt kühl, trocken und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Kalium ist ein Elektrolyt. Es wird von allen Zellen benötigt, damit diese überhaupt funktionieren können. Insbesondere Muskulatur und Nerven sind auf Kalium angewiesen. Kalium kommt überwiegend im Inneren von Körperzellen vor und ist für die Regulation des Wasserhaushaltes verantwortlich. Zudem spielt Kalium eine zentrale Rolle bei der Weiterleitung von Reizen entlang eines Nervs. Dieser wichtige Mineralstoff ist ebenfalls an der Muskeltätigkeit beteiligt und reguliert den Blutdruck eines Menschen. Als Bestandteil von Verdauungssäften spielt Kalium eine entscheidende Rolle im Magen-Darm-Trakt sowie bei der Energieproduktion.

Bedeutung von Kalium für den Körper

Die wohl wichtigste Rolle spielt Kalium bei der Übertragung von elektrischen Impulsen an Muskel- oder Nervenzellen. Dabei wird der Kaliumspiegel vom Körper streng reguliert. Ist der Kaliumspiegel zu hoch oder zu niedrig, kann es zu Fehlfunktionen der Muskulatur kommen.

Gemeinsam mit Natrium ist Kalium auch für die Tätigkeit des Herzmuskels verantwortlich. Dabei ist ein ausgeglichener Natrium- sowie Kalium-Haushalt wichtig. Je mehr Natrium aufgenommen wird, desto mehr Kalium scheidet der Körper aus. Eine weitere wichtige Aufgabe von Kalium liegt in der Aufrechterhaltung des osmotischen Drucks in den Zellen und folglich in der Regulation des Flüssigkeitshaushalts im Körper.

  • Kann zur Erhaltung einer normalen Funktion des Muskelsystems (z. B. bei Herzrhythmusstörungen) beitragen

  • Könnte der Blutdruckregulation förderlich sein und die Tätigkeit des Herzmuskels normalisieren

  • Anwendung auch bei Mangelerscheinungen nach einer länger andauernden Übersäuerung